Naturerlebnispädagogik für unter 3-Jährige

„Kinder unter drei Jahren“ – Medien und Politik haben aus diesen Worten einen feststehenden Begriff wachsen lassen. Durch die Frage nach der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und dem damit einhergehenden Ausbau von Betreuungsplätzen sind eben jene Kinder unter drei Jahren längst nicht mehr nur im familiären Kontext zu sehen, sondern erweitern Arbeit und Alltag von ErzieherInnen, Tageseltern und PädagogInnen. „Kinder unter drei Jahren“ – der Begriff suggeriert eine Einheitlichkeit, ein Gleichmaß, das jedoch im Umgang mit Kindern so nicht vorzufinden ist. In den ersten drei Lebensjahren entwickelt jedes Kind seinen höchst eigenen Rhythmus; wächst und entwickelt kein Kind wie das Andere seine Fähigkeiten und sein Verhalten.

Es sind sensible Jahre, die ein hohes Maß an Achtsamkeit, Aufmerksamkeit und Geduld brauchen. Es sind auch tragende Jahre, in denen das Kind große Entwicklungsschritte meistert, erste Wurzeln im Beziehungsgeflecht mit sich und seiner Außenwelt anlegt. Im Seminar widmen wir uns ganz der Vielfalt an Bedürfnissen und Entwicklungsschritten von Kindern in den ersten drei Lebensjahren. Die Natur ist dabei ein so guter Begleiter wie kein Anderer, denn Kinder sind in ihr zu Hause. Sie stärkt Selbstvertrauen und Empathie, beflügelt Fantasie und Neugier, fördert Motorik und Sensorik und ist ganz nebenbei der beste Spielplatz – ganz unbestimmt und frei. Das Seminar soll eine Stütze sein, für all jene, die viel Zeit mit Kindern in den ersten drei Lebensjahren verbringen. Es soll praktische Impulse für die Arbeit im Alltag geben, Mut machen für das Spiel und Sein in der Natur und Lust wecken, mit den Kindern draußen zu wachsen.

Aus dem Inhalt:

  • In allen Sinnen – Kinder in den ersten drei Lebensjahren
  • Vom Säugling zum Kleinkind – Entwicklungsschritte & Bedürfnisse von Kindern in den ersten drei Lebensjahren
  • Trau Dich raus – in der Natur zu Hause
  • Rhythmus Natur – gemeinsam durch die Jahreszeiten streifen
  • Natürlich spiel ich – ein Plädoyer für das freie Spiel
  • Kleine Helfer – ein Zipfel Märchenland im Rucksack dabei
  • Waldspielgruppen, Waldtage & Co. – Tipps für die Praxis draußen

Dieser Workshop gehört zu den Angeboten von CreNatur – Institut für Naturerlebnispädagogik.

Die Anmeldung erfolgt nur und direkt bei CreNatur:

CreNatur – Institut für Naturerlebnispädagogik
Meike Krebs-Fehrmann
Scheibenstraße 18
83278 Traunstein
Tel. 0861-21165090
anmeldung(at)crenatur.de

 

Termin:2. Mai 2014 - 4. Mai 2014
13:00 - 15:00
Treffpunkt:Johannishof der Alanus Hochschule Alfter, Alfter
Zielgruppe: Erwachsene
Mitzubringen sind:Wetter- und waldfeste Kleidung
Kosten:198 Euro zzgl. etwaige Verpflegung und Unterkunft
Anmeldeschluss:Info unter anmeldung@crenatur.de
Anmelden:post@honu-nachhaltigerleben.de oder 06683/917721