Makua – Erwachsene

Natur tut gut. Sie ist unvoreingenommen, offen, sinnlich und vielfältig. Sie bewertet nicht. Sie schenkt Raum und Zeit, lässt den Wandel zu und zeigt Lebendigkeit. Hier lässt sich Ruhe und Stille finden, Wildes und Ungebändigtes spüren. In und mit der Natur kann man sich selbst auf die Spur kommen, die Freude am Entdecken (wieder)finden und neue Impulse für den Alltag aufstöbern.

Die Programme lassen sich nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen ausgestalten – als Gruppenerlebnis unter FreundInnen, in der Familie oder im Betrieb.

Mögliche Schwerpunkte:

  • Grüne Seelenzeit. Durchatmen. Entschleunigen. Ausspannen. Wir wandeln über Wiesen und durch Wälder, reisen durch alle Sinne, lassen die Natur auf uns wirken und schöpfen daraus neue Energie und Kraft.

  • Wildes Herz & Klarer Kopf. Achtsame Rituale für die Übergänge im Leben. Altes dankbar verabschieden und im Loslassen Raum für Neues freigeben.

  • Draussen wachsen. Fachliche Weiterbildungen zur Naturerlebnispädagogik für (Klein)Kinder.