Keiki – Kinder und Jugendliche

Naturerlebnisse

Kinder sind in der Natur zu Hause. Sie brauchen Matsch und Regenpfützen, die Nähe zu Igel und Ameise, das Wilde und Unberührte, die Musik der Vögel und Blätter und die Möglichkeit, auf Bäume zu klettern und mit Stock und Stein zu bauen. Die Natur stärkt Selbstvertrauen und Empathie, beflügelt Fantasie und Neugier, fördert Motorik und Sensorik und ist ganz nebenbei der beste Spielplatz – ganz unbestimmt und frei.

Jugendliche können sich in der Natur in all ihrer Entfaltungskraft spüren. Die Natur wertet nicht – sie lässt sein und schenkt daher Raum für Verwurzelung und Selbstachtung, für Kreativität und Kooperation.

In der Natur lassen sich Programme für Kinder unter sich und für Kinder mit Erwachsenen gestalten; als Gruppenerlebnis unter FreundInnen, in der Familie, im Kindergarten oder in der Schule, die Themenauswahl ist vielfältig und buchbar als ein- oder mehrtägiges Programm oder fortlaufende Kursreihe.

Workshop NachhaltigErLeben

In der Gegenwart sein, Vertrauen entwickeln, Mich spüren und Anderes zulassen. In die Zukunft blicken, Zuversicht haben, Träume fliegen lassen und Pläne schmieden. Loslassen und Aufgreifen.

Das Thema Nachhaltigkeit muss nicht sperrig und theorielastig sein. Nachhaltigkeit hat unzählige Gesichter – auch das Eigene – und lässt sich auf kreative und handlungsorientierte Weise betrachten, bearbeiten und bewegen. Workshops zum Thema können für Projekttage oder -wochen gebucht und sowohl für die Grund- als auch für weiterführende Schulen ausgearbeitet werden.